Rechtsreferendar/in


Key information

  • Location: EMBL Heidelberg
  • Staff category: InternshipTrainee - Science, research and training
  • Contract duration: Nach Vereinbarung
  • Grading: Nach Vereinbarung
  • Closing date: 31 October 2020
  • Reference number: HD01380

Continue reading for more information about this position, or apply now.




About this position

Die Rechtsabteilung des Laboratoriums beteiligt sich an der Ausbildung von Rechtsreferendaren in Baden-Württemberg im Rahmen der Station Rechtsanwalt II. Rechtsreferendare aus anderen Bundesländern sind ebenfalls eingeladen, sich zu bewerben. Die Zuordnung zu einem Ausbildungsabschnitt wird im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gemeinsam mit dem Referendar und den diesen betreuenden Verwaltungsstellen vorgenommen. Auf die Erfordernisse der Prüfungsvorbereitung sowie Pflicht- und sonstiger Termine im Rahmen der Ausbildung wird bei der Vereinbarung der Präsenztage angemessen Rücksicht genommen.

Your role

Die Rechtsabteilung des EMBL ist am Hauptlaboratorium in Heidelberg angesiedelt und befasst sich unter anderem mit folgenden Bereichen:

  • Forschungsförderungs-/Kooperationsverträge
  • Einkaufs- und sonstige zivilrechtliche Verträge
  • Beziehung zu anderen internationalen Forschungseinrichtungen sowie Unternehmen
  • Internes Arbeitsrecht (Sonderarbeitsrecht der Organisation auf völkerrechtlicher Basis)
  • Institutioneller Bereich/Statusfragen (insb. im Hinblick auf die Kooperation mit dem deutschen öffentlich-rechtlichen Bereich)
  • Völkerrecht
  • Prozessführung/Schiedsgerichtsverfahren, etc.
Zuständigkeitshalber werden von Heidelberg aus alle internationalen Standorte betreut. Die Arbeitssprache ist überwiegend Englisch. Die Tätigkeit gestaltet sich extrem vielschichtig und bietet den Referendaren praktische Erfahrung der Syndikustätigkeit bei einer Internationalen Organisation.

You have

Gute bis sehr gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt. Im Rahmen Ihres Studiums sollten Sie Interesse an internationalen, häufig mehrere Rechtsgebiete überschneidende, Themen gezeigt haben. 

Auf Grund der Vielschichtigkeit des Aufgabengebietes der Rechtsabteilung wird eine große Bandbreite von persönlichen Qualifikationen und juristischen Vorlieben abgedeckt. Unabdingbar ist in jedem Fall die Bereitschaft und Fähigkeit, sich in neue und teils wenig erschlossene Rechtsgebiete einzuarbeiten und kreative und zugleich rechtlich belastbare Lösungen anzubieten.

You might also have

Eine Neigung zu völker- und europarechtlichen Themen ist hilfreich, aber nicht Voraussetzung.

Why join us

We are Europe’s flagship research laboratory for the life sciences – an intergovernmental organisation performing scientific research in disciplines including molecular biology, physics, chemistry and computer science. We are an international, innovative and interdisciplinary laboratory with more than 1600 employees from many nations, operating across six sites, in Heidelberg (HQ), Barcelona, Hinxton near Cambridge, Hamburg, Grenoble and Rome.

EMBL is an inclusive, equal opportunity employer offering attractive conditions and benefits appropriate to an international research organisation with a very collegial and family friendly working environment.

What else you need to know

Bewerbungen werden jederzeit entgegengenommen.

Bitte bewerben Sie sich online über unser Bewerbungssystem. Bei Fragen im Vorfeld Ihrer Bewerbung wenden Sie sich bitte an EMBL Legal Services, Telefon 06221-387 8302 oder aber per E-Mail unter legal@embl.org.


Join EMBL and you’ll join a community of world-class researchers and skilled professionals working together to uncover the secrets of life.

We offer attractive conditions and benefits to attract and retain the brightest talent. Learn more.

One laboratory. Six locations. Global reach.

The European Molecular Biology Laboratory is a single organisation spread across six European locations. Each of our sites hosts its own research units, services and facilities.

EMBL is Europe’s leading life sciences laboratory.

EMBL seeks to better understand the molecular basis of life. In the process, we’re changing European science.